Hier nun unsere erste Trick-Anleitung

Die Rolle

Das sollte der Hund bereits können:
-Platz
(mein Beispiel-Hund Luna hat heute erst ihre erste Trainingsstunde mit diesen Trick)


Das braucht ihr zum Training:
- den Hund
- eine Dose mit lieblingsleckerchen eurer hund
bitte darauf achten dass sie klein genug sind, dass der Hund sie beim Training problemlos runterschlucken kann ohne kauen zu müssen, ausserdem soll er ja nicht unbedingt davon satt werden :kicherin:


Bild


Lass euren Hund ins Platz gehen
nehmt nun das erste Leckerchen in eure Hand
führt die Hand HINTER den Kopf des Hundes entlang, sodass er bereits von anfang an etwas auf Seite schauen muss.



Bild


ihr führt nun das Leckerchen gaaaanz langsam hinter den Kopf entlang,
er wird den leckerchen mit der Nase folgen.
Steht er wärenddessen auf,
legt ihr in wieder ins Platz und das übt ihr solange bis er liegen bleibt und den Leckerchen nur noch mit der Nase folgt.
Dies ist eigendlich der schwierigste Part, vorallem für zappelige Genossen.
Luna hat auch ein paar Anläufe gebraucht bis sie kapiert hat dass sie mit den Aufstehen nicht an das Leckerli gelangt.
Wichtig ist auch dass ihr KEIN Leckerchen gebt sobald er aufsteht.

Bild


führt das Leckerchen ganz nah am Kopf hinten entlang aber nicht zu schnell damit er immer schön mit der Nase am Leckerli dran bleibt


Bild

wenn er sich anfängt etwas zur Seite zu kippen dürft ihr nun das Leckerchen geben
aber nur am Anfang der Trainingsphase
so übt ihr nun Schritt 2 + 3 + 4 + 5 solange bis er liegen bleibt und automatisch weiss dass er sich auf Seite Kippen muss und nicht mehr aufsteht



Bild


nun erweiter ihr die Schritte und führt es weiter und weiter den Kopf entlang bis er auf den Rücken liegt
und zack auf die andere Seite rumdreht.





Bild

Bild

Bild


und immer daran denken das Leckerchen nicht zu weite wegzuhalten,
immer schön an der Nasennähe und vlt dran lecken lassen.

Bild

Bild

Bild

Sobald er sich nun ganz rumgedreht hat gebt ihr das Leckerchen.
und sagt ganz deutlich Rooollleeeeeee während ihr das Leckerchen gebt


Bild


das Wort ansich ist jetzt eigendlich noch nicht so wichtig
ich habe es Samba erstmal mit Handbewegungen beigebracht und das Wort erst später hinzugefügt

Es darf am Stück nicht mehr als 15 Minuten trainiert werden,
da der Hund sonst langsam die Konzentration verliert.


Im Anschluss ist es wie bei jeden Arbeitstätigkeiten die man mit den Hund macht

zur Belohnung darf dann ordentlich getobt und gespielt werden zur Belohnung



Bild

Ich trainiere 1-2 x täglich
nach 1 Woche ist der ABlauf bereits komplett gefestigt
in 2-4 Woche je nach Hund und arbeitsintensität kann der Hund dies bereits ohne Hilfsmittel und normaler Ansprache


Wichtig:

Das Leckerchen in den ersten Trainingsschritten nur geben wenn er liegen bleibet
hat er dies kapiert die Leckerchen nur noch geben wenn er die komplette Rolle ausgeführt hat.
Ist der Ablauf gefestigt, kann nun das Wort Rooollleeee beim gesamten Hergang langegezogen mitgesagt werden.

Samba liegt diesen Trick bisher am liebsten,
ich brauche nur kurz mit der Hand ein Kreis zu machen und die schmeisst sich aus den Stand bereits um und rollt um.